GTA 5: September-Update

GTA 5: September-Update
Aug
25

GTA 5: September-Update

Das September-Update zu GTA 5 beziehungsweise GTA Online wird den sogenannten Rockstar Editor nun auch Besitzern einer PlayStation 4 oder Xbox One zugänglich machen und darüber hinaus neue Features mit sich bringen. Diese neuen Features werden ihren Weg auch in die PC-Version des Titels finden.

Bisher war der sogenannte Rockstar Editor lediglich Besitzern der PC-Version von GTA 5 zugänglich, um mit dem Video-Editing-Tool eigene Trailer oder kleine Filme zu produzieren. PlayStation 4- und Xbox One-User sind bisher außen vor geblieben. Dies soll sich mit dem kommenden September-Update nun ändern.

 

 

Freuen dürfen sich aber auch PC-Spieler, da der Rockstar Editor mit neuen Features daherkommt, die auch der PC-Version einige Vorteile bringen.

 

Umgebungsgeräusche und Soundeffekt-Bibliothek: Fügt Umgebungsgeräusche und atmosphärische Sounds aus einer Bibliothek von Audio-Tracks hinzu, um eure Szenen noch lebendiger zu gestalten oder fügt Soundeffekte aus einer Foley-Sammlung und andere SFX hinzu.

Updates für Regisseur-Modus: Eine vergrößerte Minikarte mit Markierungen voreingestellter Orte, die Möglichkeit, bestimmte Tageszeit-Einstellungen einzufrieren und die Option, Luft- und Wasserfahrzeuge zu spawnen.

Kopieren und Einfügen von Markierungseigenschaften: Audioeinstellungen lassen sich ganz einfach von einer auf eine andere Markierung im eigenen Clip kopieren – dadurch wird die Bearbeitung um ein Vielfaches effizienter.

Neue Schriftarten: Deutlich mehr Optionen als vorher, um Titelkarten und den Vor- bzw. Abspann zu gestalten – die Bibliothek mit verfügbaren Fonts wird durch neue Stile drei Mal so groß.