Filmtipp: Gone Girl

Filmtipp: Gone Girl
Jul
15

Filmtipp: Gone Girl

gone_girl_crackboys

Gone Girl

Genre: Drama, Thriller Laufzeit: 150 Min Jahr: 2014

 

Um was geht es?

Amy Dunne verschwindet an ihrem fünften Hochzeitstag spurlos. Alle Indizien rücken den Ehemann Nick Dunne in das Zentrum der mutmaßlichen Straftat, sein eigenartiges Verhalten trägt zum Verdacht seiner Umgebung nicht unwesentlich bei. Eigentlich galt er in ihrer Heimatstadt als perfekter Ehemann, doch mit dem Fortgang der Ermittlungen wird klar, dass dieses Bild zwar trügt, doch auch Amy nicht die sanfte Person war, die ihre Umgebung kannte. Mit dem Fund von Amys Tagebuch und einer mysteriösen, silbernen Geschenkbox, die sich gut versteckt in ihrem Schlafzimmer befand und offensichtlich geleert wurde, geraten die Ermittler in einen Strudel aus Lügen und Täuschungen. Doch während die ganze Stadt an der zerstörten Illusion einer perfekten Ehe zu verzweifeln droht, beteuert Nick weiterhin seine Unschuld.

 

Trailer:

 

Fazit smL.:

Überrascht hat mich der Film. Und das sehr. Am Anfang dachte ich mir, dass es mal wieder eine typische Entführung war. Was sich aber daraus entpuppt und wie das ganze dargestellt wurde, ist sehenswert. Spannend, überraschend und auch ein bisschen Psycho.

 

IMDb-Link (8,2)