Filmtipp: Blade Runner 2049

Filmtipp: Blade Runner 2049
Okt
20

Filmtipp: Blade Runner 2049

 

 

Blade Runner 2049

Genre: Mystery, Sci-Fi, Thriller    Laufzeit: 2h 44min    Jahr: 2017

 

Um was geht es?

Blade Runner 2049 spielt 30 Jahre nach dem Verschwinden von Ex-Cop Rick Deckard (Harrison Ford). Die Welt hat sich weiterentwickelt und ein lange gehütetes Geheimnis droht ans Licht zu kommen, dessen Offenlegung die Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttern könnte. Der Polizist K (Ryan Gosling) aus Los Angeles begibt sich nach neuen Erkenntnissen auf die Suche nach dem verschollenen Deckard.

 

 

Trailer:

 

Fazit:

Blade Runner 2049 liefert ein fantastisches Sci-fi Kinoerlebnis mit einigen Schwächen ab. Die Story überzeugt leider mit einigen Lücken nicht ganz und die Schauspieler sind bis auf ein paar Ausnahmen zB. Ryan Gosling und Harrison Ford nicht sonderlich hervorzuheben, doch das audiovisuelle Erlebnis das den ersten Teil auch schon zu einem Meisterwerk gemacht hat ist hier auf einem bisher unerreichten Niveau. Vor allem will ich hier nochmals die fantastische Kameraarbeit hervorheben, die Einstellungen kreiert, die meiner Meinung nach als Kunstwerk an die Wand gehören. Ob der Film Zuhause solch einen Eindruck hinterlassen kann, wird sich zeigen.

Der Stil des Vorgängers wird konsequent weitergeführt und erweitert und ich musste oft an „Ghost in the Shell“ denken. Genau so hätte die Real-Verfilmung des Manga’s aussehen können und nicht im Bonbon-Look ohne Nippel.
Durch das überzeugende Production Design in Verbindung mit dem dröhnenden Soundteppich, hatte ich an manchen Stellen echte Gänsehaut!

 

IMDb-Link (8,5)

 

About smL.

Webmaster der CRACKBOYS.

Schreibe etwas dazu..