Diablo 3: ​Patch 2.4.2 bringt neue Schwierigkeitsstufen & mehr | CRACKBOYS. Gaming

Diablo 3: ​Patch 2.4.2 bringt neue Schwierigkeitsstufen & mehr

Diablo 3: ​Patch 2.4.2 bringt neue Schwierigkeitsstufen & mehr
Jul
28

Diablo 3: ​Patch 2.4.2 bringt neue Schwierigkeitsstufen & mehr

Mit Patch 2.4.2 bringt Blizzard Entertainment demnächst einen frischen Patch für Diablo 3. Unter anderem soll das Update neue Herausforderungen für Veteranen mitbringen, die ihr Können bereits auf dem bisherigen Maximalschwierigkeitsgrad Qual X unter Beweis gestellt haben. Die Schwierigkeitsstufen Qual XI-XIII sollen dabei nicht nur die Herausforderung des Spiels stark erhöhen, sondern auch Itembelohnungen höherer Qualität bieten. Und auch sonst soll der Patch Änderungen an vielen legendären Items und Setgegenständen bringen – Details dazu bietet Blizzard in umfangreichen Patchnotes.

Ferner führt Blizzard einige Änderungen im Nutzerinterface von Diablo 3 ein. So soll es künftig auf Knopfdruck möglich sein, die gesamte Benutzeroberfläche des Spiels auszublenden, um schönere Screenshots aufnehmen zu können. Darüber hinaus soll die Minikarte nun spezifische Marker für Pylonen in Nephalemportalen und Großen Nephalemportalen sowie einen Marker für Menageriegoblins anzeigen. Besagte Nephalemportale sollen außerdem im Abenteuermodus künftig verbesserte Belohnungen bieten, etwa einen Großen Portalschlüsselstein als garantierte Prämie für das Abschließen eines Portals. Steigende https://www.acheterviagrafr24.com/a-quoi-sert-le-viagra/ Schwierigkeitsstufen sollen außerdem eine Chance geben, einen zweiten oder sogar dritten Schlüsselstein zu erhalten. Zusätzlich will Blizzard die Droprate von Infernalen Maschinen anheben. Mit einer Veröffentlichung von Patch 2.4.2 ist kurz vor dem 5. August 2016 zu rechnen, wenn Diablo 3 in die siebte Saison geht.

 

About smL.

Webmaster der CRACKBOYS.

Schreibe etwas dazu..